Klimaschutzprojekt

RFV Weilheim setzt ein Zeichen in Sachen Umweltschutz!

Viel wird derzeit über Klimawandel, Freitagsdemos und Umweltschutz diskutiert. Im Weilheimer Reitverein wird und wurde nicht nur diskutiert, nein, der im Reitsport erfolgreiche Reitverein hat auch in Sachen Umweltschutz und Energieersparnis ein Zeichen gesetzt. Nach vielen Vorplanungen, Angebotseinholungen und Gesprächen im Vorstand und unter der Regie des Ausschussmitglieds, Architektin Ulrike Germaschewski, konnte die Reitanlage mit seinen 65 Pferdeboxen, Stallungen, 2 Reithallen komplett auf LED –Beleuchtung umgestellt werden. In Beratung mit der heimischen Volksbank Kirchheim-Nürtingen konnten Fördergelder vom Bund, im Rahmen der „Nationalen Klimaschutzinitiative“ durch die 1.Vorsitzende Heike Glück,  beantragt werden. Durch die Stromersparnis von annähernd 60-70% (dies entspricht über 200t Co² in 20 Jahren – gerechnete Laufzeit der Leuchten) kann die komplette Neugestaltung  finanziert und in weniger als 10 Jahren getilgt werden.

Zusätzlich zur Energieeinsparung ergaben sich, durch die optimierte Beleuchtung in Stall und Reithallen,  auch eine wesentliche Verbesserung des Tierwohls und  bessere Trainingsbedingungen in den Hallen. Für den Verein mit seinen annährend 400 Mitgliedern ein toller, aktiver Beitrag zum Umweltschutz, der zur Nachahmung genutzt werden sollte.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahm. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen. 

Nächste Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Zeitplan Hallenturnier 27.-29.09.2019

Download PDF Datei Download PDF Datei (103,7 kB)

RFV Weilheim wird geadelt:

 

Weltmeister und Olympiasieger Michael Jung startet am Sonntag in Weilheim!!

 

Für den RFV Weilheim war es wieder eine wochenlange, „normale“ Vorbereitung des großen Hallenspringturniers für das kommende Wochenende  ab  Freitag  5.April, 10 Uhr  bis Sonntag 07.April! Seines Zeichens unter den 20 größten Hallenspringturnieren in Baden-Württemberg. Bis dann der Montag 01.April kam! Nachnennung für Sonntag, von Michael Jung, seines Zeichens Weltmeister und Olympiasieger und für viele junge Reiter ein Idol.  Start am Sonntag um 9 Uhr und um 13.30 Uhr.

Die Nachricht ging durch wie ein Lauffeuer! Manch einer dachte an einen Aprilscherz!! War es aber nicht!! Ein größeres Kompliment könnte es für die Organisatoren und den Verein nicht geben, wenn sich solch ein Weltklassereiter zum Turnier in Weilheim anmeldet. Denn diese Reiter kommen mit Ihren Toppferden nur, wenn die Reitanlage und vor allem der Boden der Springhalle top sind! Ein absolutes Highlight in der Geschichte des RFV Weilheim, was sich sicher auch auf die Zuschauerzahlen auswirken wird. Denn diesen Reiter sieht man ansonsten nur in der Schleyer Halle, auf den Großturnieren in Europa, der Welt oder im TV.

2 Springen der schweren Klasse, 5 Springen der Klasse M werden unter anderem an diesem Wochenende ausgetragen. Am Sonntag um 13.30 Uhr der doppelte Höhepunkt: Großer Preis mit einer S* - Springprüfung mit Stechen und Start von Michael Jung. Die Baden-Württembergische Reiterelite wird am Weilheimer Egelsberg ebenfalls wieder zu Gast sein und für hochkarätigen Reitsport sorgen. Die Regionaltour wird ebenfalls mit 3 Springen der Klasse  A**, L und M* mit Stechen für Spannung sorgen, bei den wieder  viele Reiter aus Weilheim und der regionalen Umgebung am Start sein werden. Höhepunkt wird hier am Sonntag die M * -Springprüfung mit Stechen  um 16.00 Uhr sein. Unter ClipMyHorse.TV werden alle Springen  wieder live im Internet übertragen

Über 700 Nennungen für 3 Tage zeigen abermals das enorme Interesse der Reiter, an diesem mittlerweile etablierten und hochkarätigen Turnier, teilzunehmen.

Zum ersten Mal startet der RFV Weilheim mit der Aktion „Reiter mit Herz“ bei diesem Turnier. Ein Euro pro Turnier-Teilnehmer und genannten Startplatz wird hierbei zu 100% an eine caritative Einrichtung in der Region weitergeleitet. In diesem Jahr wird mit dieser Spende das Helfer-vor-Ort-System (First Responder) des DRK Weilheim-Teck unterstützt. Die ehrenamtlichen Helfer überbrücken die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Durch die topographische Lage in Weilheim ist der Helfer vor Ort regelmäßig schneller beim Notfall als die Besatzung des Rettungsdienstes. Zeit die Leben retten kann.

Viele treue, aber auch einige neue Sponsoren haben es wieder ermöglicht ein Gesamtpreisgeld von 9.000€ für die Prüfungen auszuloben.  

Also beste Voraussetzungen für Pferd und Reiter und  für ein tolles Reitwochenende.  Für die bewährt gute Bewirtung sorgt der Verein.  Der Eintritt ist frei!  

Aktuelle Aktivitäten

Aktuelle Berichte über die Aktivitäten im Reit- und Fahrverein finden Sie hier.