Jugendturnier

28.04.2018 - 29.04.2018

Die DNF-Junioren-Trophy zu Gast beim RFV Weilheim

Die DNF-Trophy ist eine überregionale Tour nur für Junioren bis 18 Jahre als Kooperationsprojekt der Pferdesportkreise Alb-Donau, Staufen-Fils und Stuttgart-Esslingen mit Unterstützung des Württembergischen Pferdesportverbands.
Die 1. Station wurde bereits in Ehingen ausgetragen, die 2. Station wird am 28./29.04.2018  im Rahmen des Juniorenturniers, vom RFV Weilheim, auf der Reitanlage Egelsberg ausgerichtet. Die 3. und letzte Station wird am 05./06.05.2018 auf dem Gestüt Birkhof in Donzdorf veranstaltet.
Fast alle Pferdesportkreise haben Nachwuchssorgen, egal ob bei den Reitern, Ehrenämtern, Helfern oder Reitlehrern.
Viele Vereine brauchen ein Zukunftskonzept, die Verbände können hier Impulse geben, aber die Motivation muss aus den Vereinen selbst kommen. Oft wird auch in der öffentlichen Wahrnehmung der wertvolle positive Beitrag, den der Pferdesport und damit vor allem die Pferde selbst, in der Entwicklung von und bei Kindern und Jugendlichen leisten können, verkannt.
Die Wertungsserie soll Sport- und Kommunikationsplattform für die Reiterjugend und für den Sport sein. Zudem können gezielt junge Talente gesichtet und daraufhin passend gefördert werden.
Die DNF-Stationen basieren auf den WPSV-Juniorenturnieren in den Pferdesportkreisen.
Es werden Einsteigerprüfungen wie Führzügelklasse, Wettbewerbe bis zur Klasse E und Prüfungen in Dressur und Springen bis zur Klasse A bzw. teilweise auch L ausgetragen. Teilnahmeberechtigt an den drei Stationen sind Junioren mit Jahrgang 2000 und jünger mit Leistungsklasse 3-0 aus den PSK‘s Alb-Donau, Staufen-Fils und Stuttgart-Esslingen.Bei Punktegleichheit entscheidet das bessere Durchschnittsergebnis und das bessere Ergebnis im Finale. Es werden sowohl die Sieger der Einzelreiter sowie der PSK-Mannschaften ermittelt und am Finaltag am 06. Mai 2018 auf dem Gestüt Birkhof gekürt.
Aus Sicht des RFV Weilheim werden die Augen auf Nina Laub gerichtet sein, die bei der ersten Station in Ehingen/Donau mit Ihrem Pferd FBW Abrakadabra den 3.Platz in der A-Dressur und den 3.Platz im Stil-A-Springen belegen konnte und somit bereits jeweils 48 Punkte kassierte. Aber auch viele junge Reiter und Reiterinnen aus Weilheim und Umgebung werden Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr am Start sein. Eine schöne Möglichkeit, auch für die Schulpferdereiter vom RFV Weilheim vor heimischer Kulisse wieder ein mal zu starten.
Beim RFV Weilheim, wird ein weiteres Element der DNF-Trophy umgesetzt – Kindern und Jugendlichen das Pferd nahezubringen.
Es sind alle Grundschüler der Stadt Weilheim eingeladen im Rahmen des Turniers Pferde des RFV Weilheim unter Aufsicht spielerisch zu erleben. Zudem erhält jeder ein schönes Geschenk als Erinnerung an diesen Tag. Das Pferd darf nicht nur ausschließlich im sportlichen Segment wahrgenommen werden. Wichtig sind vor allem Erfahrungen wie echte, wertfreie Begegnungen mit dem Tier, unabhängig von gesellschaftlichen Hintergründen. In Zeiten der weitreichenden Digitalisierung, des Leistungsdenkens bereits im Kindesalter und der zunehmenden Vereinnahmung wertvoller Zeitressourcen unserer Kinder durch Ganztagesschule werden solche Erlebnisse umso wichtiger. Die Kinder sollen deshalb an diesem Tag die Chance bekommen zu erleben wie bereichernd Pferde durch ihr ausgleichendes Wesen auf uns wirken können.

Zurück