Nächste Termine

08.07.2017
Arbeitseinsatz
09.07.2017
Fohlenschau
19.08.2017
Arbeitseinsatz
23.08.2017
Arbeitseinsatz
24.08.2017
Arbeitseinsatz
25.08.2017 - 27.08.2017
Großes Reit- und Springturnier
28.08.2017
Arbeitseinsatz
29.09.2017
Arbeitseinsatz
03.10.2017
Landesstutenschau
10.12.2017
Weihnachtsreiten

Reitturnier Filderstadt-Sielmingen am 15.07.2017

Herzlichen Glückwunsch an unsere Mädels Lena, Katja, Charlotte, Lara und Mara die alle platziert wurden und unseren Verein wieder toll präsentiert haben.

Ganzen Artikel lesen.

Weihnachtsreiten 2016 Jugend

Impressionen unserer Weihnachtsfeier im Dezember 2016 mit Ehrung unserer Turnierkinder und allgemeiner Bescherung mit Weihnachtsmann und Engel auf dem Quad.

Ganzen Artikel lesen.

Ausflug Polizeireiterstaffel

Am 17.11.2015 besuchten wir mit unserer Jugendabteilung vom Reit- und Fahrverein Weilheim/Teck e.V. die Polizeireiterstaffel Stuttgart in Ostfildern-Kemnat.

Ganzen Artikel lesen.

Wir sind wieder zurück

Nach einem schönen und langen Wochenende sind wir heute Mittag wieder aus Hessen zurück gekommen. Um alles zu beschreiben, fangen wir am Freitagmittag an: Nachdem wir alle ,mitsamt unserem Pferd Hermelin, gut in Dornheim angekommen sind, haben wir Hermi eingeflochten und hübsch gemacht. Im Anschluss hatten wir nochmals die Möglichkeit zu trainieren. Damit die Pferde sich an den Prüfungszirkel gewöhnen konnten, durfte man sie am Abend schon durch die Wettkampfhalle führen. Hermelin schaute sich die aufgebaute Holztribüne, die verschiedenen Länderflaggen und die Richtertische genau an, war dann aber total ruhig und ließ sich davon wenig beeindrucken.


Später kam es dann zur Verfassungsprüfung durch den Tierarzt, die unser Hermi problemlos passierte:) Nachdem wir uns dann am Abend noch einige Frisuren gemacht haben, gingen wir ins Bett, um am nächsten Morgen ab ca 7:00 wieder fit zu sein.


Wir frühstückten auf der Anlage und bereiteten dann unserern Start vor. Dabei wurden wir sowohl von Eltern alsauch von unserer Reitlehrerin Heike Glänzer kräftig unterstützt.


Um ca. 11:00 Uhr liefen wir dann in den Zirkel ein. Gestartet sind: Leonie Schumacher, Paulina Bosch, Janine Lebküchner, Melina Cammerer, Caroline Schnell, Kim Carrle, Viviane Schnell und Annick Carrle mit unsererem Ersatzman Jana Korn auf Hermelin, longiert von Sandra Harsch.


Wir waren sehr zufrieden mit unserem Start. Hermelin ist, nahezu unbeeindruckt von der Kulisse, sehr gut gelaufen und wir konnten Pflicht und Kür sauber durchturnen. Dafür wurden wir mit einer weiteren Aufstiegswertnote von 5,660 belohnt. Über den Mittag versorgten wir das Pferd, schauten bei den anderen Gruppen zu und mussten bis zum Abend zittern, ob die Wertnote reichen würde, um sich fürs Finale zu qualifizieren. Bei der Siegerehrung, die am Abend, eingebettet in ein Showprogramm, stattfand, wurden wir in unserer Abteilung 5.


Für eine Qualifikation reichte es leider nicht. Denn aus beiden Abteilungen wurden 9 Gruppen mitgenommen. Leider waren wir dabein auf dem 10. Platz. Aber wir freuten uns trotzdem über unsere Leistung und darüber dass sich unsere Führung in Baden-Württemberg von der Quali bestätigt hat. Herzlichen Glückwunsch an alle Gruppen, die im Finale standen.


Am Sonntag verfolgten wir dann noch gemeinsam das Finale, bevor wir uns auf den Heimweg machten. Gewonnen hat den C-Team Cup das Team Hamminkeln für den Landesverband Rheinland. Wir gratulieren hiermit den Siegern und allen anderen Platzierten.


Außerdem wollen wir uns an dieser Stelle auch noch für die klasse Unterstützung bedanken, die  wir an diesem Wochenende bekommen haben. Es hat uns superviel Spaß gemacht, auf dem C-Team Cup Baden- Württemberg vertreten zu dürfen.

Ganzen Artikel lesen.

Auf geht's zum C-Team Cup

Jetzt ist es soweit....

Morgen geht es für uns los. Ein kleiner Teil von uns ist bereits heute losgefahren nach Hessen und der Rest wird morgen folgen. Nach einer Woche mit viel Trainig freuen wir uns alle total auf das Wochenende. Heute haben wir gemeinsam alles vorbereitet und sehen uns dann morgen in Dornheim wieder. Wir werden natürlich unser Bestes geben, ganz egal welches Ergebnis am Schluss herauskommt. Die Zeiteinteilung wurde übrigens wieder geändert, sodass wir nun in der ersten Abteilung am Samstag um 11 Uhr starten werden. Wir wünschen allen anderen Gruppen eine gute Anreise, viel Spaß und Erfolg!!Lächelnd

Ganzen Artikel lesen.

Grillfest

Ein kleiner Teil von uns Voltis aus allen Gruppen hat sich heute, am letzten Sonntag der Ferien, relativ spontan zum Grillen getroffen.
Da ja Ferien waren, war es schwierig, alle zu erreichen, was jedoch nicht so schlimm war.
Aufgrund des angekündigten schlechten Wetters waren wir letztendlich auch nur vier Voltis aus den kleinen Gruppen und wir "Großen" aus der Turniergruppe. Schön war auch, dass noch einige Eltern dabei waren.
Wir haben gemeinsam gegrillt und dann noch draußen auf dem Holzpferd, der Wiese, Bänken und allem Möglichen "rumgeturnt" (wie das Voltis eben so machenLächelnd).
Vor allem die "Kleinen" haben sich super verstanden und hatten sehr viel Spaß, aber auch uns "Großen" hat es gefallen und wir haben schon mal ein paar potentielle neue "Oberfrauen" gesichtetLächelnd.
Letztendlich hat sogar das Wetter super mitgespielt und zwischendurch ist die Sonne herausgekommen und es war richtig warm.
Auch wenn wir nur wenige waren, war es trotzdem für alle ein schöner Tag und wir hoffen auf eine baldige Wiederholung.
Bilder werden hoffentlich bald noch folgen.

Ganzen Artikel lesen.

Reitturnier Filderstadt

Ein Teil von uns Schulpferdereitern war am 7. Juni in Filderstadt auf dem Turnier.
Da die E- Dressur erst um 14 Uhr begann, konnten wir gemütlich um 12 Uhr losfahren.
Leider haben wir an dem Tag hauptsächlich an Erfahrung gewonnen, aber wir hatten trotzdem viel Spaß und einen tollen Tag.

Ergebnisse:
E-Dressur: Janine Lebküchner auf Hermelin: 5,3
Reiter- Wettbewerb: Jana Korn auf Saphira: 6,2 und 7.Platz
                               Manuela Ruoff auf Hermelin: 6,4 und 5.Platz
                               Lena Pohl auf Hermelin: 6,0 und 7.Platz

Ganzen Artikel lesen.

Neue Infos zum C-Team Cup

Wir-die Voltis melden uns mal wieder zurück.
Wir haben nun die Zeiteinteilung bekommen, nach der wir erst am Samstagmittag im ersten Umlauf starten werden.
Wir sind, als einzigste baden-württembergische Gruppe, in der zweiten Abteilung.
Ab 19 Uhr wird dann die Siegerehrung der Qualifikationsprüfung sein, bei der die 8-12 Gruppen, die ins Finale am Sonntag kommen, bekannt gegeben werden.
Insgesamt werden 20 Gruppen an den Start gehen.
Nachdem am Freitag kein Umlauf ist, wird auch unser Pferd erst gemeinsam mit uns am Freitagmorgen anreisen.
Am Mittag werden wir vor Ort nochmals trainieren, bevor es für Hermelin dann um 18 Uhr auf zur Verfassungsprüfung geht.
So, und für die nächste Woche heißt es für uns jetzt TRAINING,TRAINING, TRAINING, damit am Wochenende alles glatt läuft.
Wir freuen uns schon. Lächelnd

Ganzen Artikel lesen.

Wir fahren zum C-Team Cup

Wir- das ist das Voltiteam1, bestehend aus Leonie Schumacher, Paulina Bosch, Janine Lebküchner, Jana Korn, Caroline Schnell, Kim Carrle, Melina Cammerer, Viviane Schnell, Annick Carrle, unserer Trainerin Sandra Harsch und unserem Pferd Hermelin.
Nachdem nach der Qualifikation in Lauchheim, die wir überraschend vor Königsfeld und Leonberg gewannen, noch unklar war, ob wir am C-Team Cup teilnehmen werden, ist es jetzt sicher: Wir werden nach Hessen fahren!
Der C-Team Cup ist ein bundesweiter Wettkampf für L-Gruppen, sozusagen unsere "Deutsche"Lächelnd
Pro Bundesland können sich höchstens drei Gruppen dafür qualifizieren.
Dieses Jahr findet er in Dornheim/Hessen statt.
Also werden wir am 15. Juni zusammen mit Königsfeld, Leonberg und vielen Helfern nach Hessen fahren.
Da der "Vet-Check" und gegebenenfalls ein erster Umlauf bereits am Freitag sein werden, wird unser Pferd Hermelin bereits am Donnerstag fahren, der Großteil der Voltis wird dann am Freitagmorgen kommen.
Wir freuen uns trotz einiger Komplikationen im Vorfeld, wie zum Beispiel das Einfliegen eines Voltis aus Frankreich, diese Chance wahrnehmen zu können.
Egal welche Platzierung wir am Ende erreichen, wird es für uns mit Sicherheit ein tolles Wochenende, das wir gemeinsam mit vielen anderen Voltis und fleißigen Mamas und Papas verbringen werden.
An dieser Stelle wollen wir uns auch noch dafür bedanken, dass letztendlich alle am gleichen Strang gezogen haben, um uns dies zu ermöglichen!
DANKE!!

Ganzen Artikel lesen.

MAI 2012

 

Goldene Schleifen für die Voltis in Lauchheim

Voltis in Lauchheim

Wir, die Voltis, waren am Wochenende wieder auf einem Voltiturnier. Dieses Turnier in Lauchheim-Hülen war unsere erste Leistungsprüfung in L mit Pflicht und Kür dieses Jahr und gleichzeitig ein Qualifikationsturnier für den deutschlandweiten C-Team-Cup.
Nachdem wir uns bereits am Samstag getroffen haben um alles vorzubereiten, sind wir am Sonntagmorgen schon um sechs Uhr mit unserem Pferd Hermelin losgefahren.
Es starteten an diesem Turnier: Leonie Schumacher, Paulina Bosch, Janine Lebküchner, Caroline Schnell, Melina Cammerer, Kim Carrle, Viviane Schnell, Annick Carrle und Jana Korn longiert von unserer Trainerin Sandra Harsch.
Nach dem ersten Durchgang, der Pflicht, lagen wir in dem Starterfeld von sieben Gruppen vorne. Auch unsere Kür am Mittag klappte gut und wir konnten unseren ersten Platz halten, worüber wir uns sehr freuten. Somit konnten wir uns auch als eine von drei L- Gruppen aus Baden-Württemberg für den bundesweiten C-Team-Cup qualifizieren. Mit der erreichten Wertnote von 5,59 erhielten wir bereits die erste Aufstiegsnote in die nächsthöhere Leistungsklasse M.
Insgesamt waren wir sehr glücklich über unseren Erfolg. Ob wir allerdings am C-Team-Cup teilnehmen können, ist noch nicht sicher.



APRIL 2012

 

Johanna Zantop überzeugt bei der Sichtung "Goldene Schärpe"

Sichtung "Goldene Schärpe" in Bietigheim-Bissingen: E-Dressur 1. mit 8,0; E-Stilspringen 7. mit 6,8; E-Stilgeländeritt 10. mit 6,3; Vormusterung 1. mit 7,5; Theorie 1. mit 8,5; >>> Saustark!! Gratulation!!

3 Starts 3 Siege bei den "Voltis" in Köngen-Erlenhöfe

L-Turniergruppe gewinnt Pflichtwettbewerb mit 5,4: Leonie Schumacher, Paulina Bosch, Janine Lebküchner, Jana Korn, Caroline Schnell, Kim Carrle, Melina Cammerer, Viviane Schnell, Annick Carrle.
Nachwuchsgruppe siegte im Kostümwettbewerb als Pippi Langstrumpf mit 8,1: Marija Braun, Tinus Hermann, Anja Kauderer, Alissa Mayer, Katrin Döring, Lena Kintzi, Sophia Russ, Jasmina Greiner. 
Leonie Schumacher und Janine Lebküchner holen die Goldene Schleife im Einsteiger Doppel im Schritt mit der Höchstnote von 6,0.