Sommerferienprogramm-Nachmittag der Stadt Weilheim am 08.08.2017

 

Am 08.08.2017 fand das Sommerferienprogramm der Stadt Weilheim Teck nachmittags bei uns statt.

Unsere Leiterin und Organisatorin Larissa Schmierer hat mit viel Liebe zum Detail und großem Engagement tolle Ideen gezaubert.

Zur Begrüßung bekam jedes der 22 Kinder ein Holzklämmerchen mit Namen darauf an das T-shirt, damit es auch keine Verwechslungen gab und alle sich die Namen merken konnten.

Damit wir uns ein bisschen besser kennenlernten, gab es von Larissa zu Beginn ein tolles Luftballonspiel.

 

Anschließend gingen wir zu unseren Pferden, Ianka, Paloma und Saphira. Aufgeteilt in 3 Gruppen durfte jeder putzen und satteln.

Danach ging es in die kleine Reithalle, wo ein Parcours auf uns wartete.

Zuerst durfte jeder einmal reiten und wurde von den Helfern, Lorina, Nele, Mara und Kerstin geführt.

 

Damit wir auch alle Sparten der Reiterei abdeckten, wurden Saphira und Ianka gesattelt. Paloma erhielt den Voltigiergurt, damit man möglichst nah das Gefühl des Pferderückens bekommt.

Dann ging es los. Aufsteigen, mit Wasser gefüllte Tasse an der Bande entgegennehmen, Slalom durch Pylonen und am Springständer abstellen, absteigen, Durchhüpfen der auf dem Boden liegenden Reifen, aufsteigen, hoch zu Pferd eine kleine Gasse aus Gummistangen durchqueren, wieder absteigen, über ein Brett laufen und am Ende den Ball in einem Karton versenken….gar nicht so einfach.

Nach 2 Stunden waren Kinder und Pferde fix und alle, aber glücklich.

 

Zum Abschluß gab es für jeden noch ein kleines Geschenk.

Alle waren sich einig, der Einsatz hatte sich mal wieder gelohnt und brachte Kinderaugen zum Strahlen Lächelnd .

Zurück